EUROPAQUARTIER „TRACK“ BERLIN
WSK Ingenieure ist ihr Partner für Statik und Bauingenieurleistungen.
Bauingenieure, Konstruktion, Statik, Architekten
15858
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15858,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

EUROPAQUARTIER „TRACK“ BERLIN

About This Project

Zwischen der Heidestraße und den Bahngleisen zum Hauptbahnhof entsteht als Bestandteil des Quartiers Heidestraße das sogenannte Gewerbegebiet mit einer Gesamtlänge von ca. 500 m. Als Ausgangslage und Inspiration dient die industrielle Vergangenheit des Ortes. Wo einst Lagerhäuser, Fabriken und Bahnbetriebsbauten standen wird an die kräftige Typologie der Berliner Gewerbehöfe angeknüpft. Eine lange Kette flacher „Gewerbehäuser“ mit überhohen Räumen durchsetzt von einzelnen schlanken Hochhäusern, bildet das Ensemble „TRACK“. Der Name ist eine Remilizenz an die Bahnvergangenheit des Geländes. Die tragenden Strukturen der neunen Gebäude wurden auf Basis einheitlicher Grundkriterien entwickelt. Die Grundkriterien sind, klarer Lastabtrag ohne Vorsprünge oder Lastumlenkung, Vermeidung von Gebäudeauskragungen, konsequentes und einheitliches Stützenraster für alle Geschosse, robustes Tragwerk, günstige Aussteifungssysteme und moderate Spannweiten.

(Bildmaterial ©EM2N Zürich )

 

 

 

 

Auftraggeber/Bauherr

Heidestraße Invest GmbH Berlin

Architekt

Leistungsumfang

LPH 1 - 6 nach HOAI

Projektdauer

2017 - 2019

Baukosten

83.500.00,- Euro

Fläche

114.000 m²

Category
Büro, Gewerbe, Neubau, Wohnen