Berlin Spandauer Ufer
WSK Ingenieure ist ihr Partner für Statik und Bauingenieurleistungen.
Bauingenieure, Konstruktion, Statik, Architekten
16692
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16692,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Berlin Spandauer Ufer

About This Project

Auf einem ehemaligen Telekom-Gelände, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Spandau, entsteht das neue Stadtquartier „Spandauer Ufer“. Dasa Gesamtprojekt besteht aus 6 oberirdischen Baukörpern und einem zusammenhängenden Untergeschoss. Das architektonische Konzept zeichnet sich durch eine Staffelung der Gebäudehöhe aus, so dass einige der Gebäudekörper Hochhäuser sind während andere als Gebäude normaler Höhe eingestuft werden können. Die größte Höhe weist das Bauteil B mit ca. 78m auf.

Als „Stadtquartier“ zeichnet sich das Projekt durch einen Nutzungsmix aus. Neben Retailflächen im Erdgeschoss und im Untergeschoss befinden sich in den darüberliegenden Ebenen Wohnungen, Büros, Ärztehäuser sowie Hotels.

Das Gesamtprojekt umfasst dabei eine Fläche von ca. 71.000 m² (oberirdisch) und ca. 18.800 m² (oberirdisch).

(verwendestes Bildmaterial © Astoc/play-time)

Bauherr

Spandauer Ufer GmbH & Co.KG

Leistungsumfang

LPH 1 - PLH 4

Projektdauer

03.2017 - 02.2019

Fläche

90.000m² BGF

Category
Büro, Gewerbe, Retail, Wohnen